Help&Hope-Centre-Crusher    

 

Unser „Help&Hope-Centre-Crusher“ liegt am Rande eines großen Steinbruchgebietes in Khurda in Orissa. Dort leben und arbeiten Familien unter schwersten Bedingungen, gesundheitsgefährdendem Steinstaub und unmenschlichen Lebensbedingungen.

Wir betreuen wochentags ihre Kinder in unserem nahegelegenen Centre und bieten ihnen dort gesundheitliche Erholung. Unsere Mitarbeiter kümmern sich um ihre körperlichen und seelischen Bedürfnisse, fördern sie schulisch und bringen ihnen den Glauben an Jesus Christus nahe. Sonntags treffen sich die Familien im Centre und feiern zusammen Gottesdienst. Hier können sie geistlich auftanken und sich erholen.

Wegen der hohen Fluktuationsrate können wir keine personenbezogene Patenschaft anbieten. Die Patenschaft erfolgt über einen Tagesplatz. Der Pate ermöglicht also einem Kind den Besuch des Centres und erhält Informationen über die gesamte Kindergruppe.